Start Lehrwart Prüfung Trainer–C– Breitensport 2019
Prüfung Trainer/in-C-Breitensport 2019

Prüfung Trainer/in-C-Breitensportfür das Jahr 2019.


Termin: Sonntag, 29. September 2019
Ort und Uhrzeit werden noch rechtzeitig bekannt gegeben!

Die Prüfung findet nur statt, wenn eine erforderliche Mindestteilnehmerzahl (6) erreicht wird. Die max. Teilnehmerzahl beträgt 16. Hier zählt der Eingang der verbindlichen Meldungen (E-Mail oder Anmeldeformular).
Bei der verbindlichen Meldung sind Name, Verein, Geburtstag, E-Mail, Telefonnr. und Rechnungsanschrift anzugeben !

verbindlicher Meldetermin: Trainer-C-Breitensport- Prüfung: 11.08.2019

Der BVS verschickt nach Eingang der Meldungen eine Rechnung.

Die Preise für Mitglieder des BVS gelten ab einer Vereinszugehörigkeit von mind. 2 Jahre und sind den aktuellen Lehrgangsgebühren zu entnehmen.

Es wird sich vorbehalten Änderungen vorzunehmen.

Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass in der Meldung angebotene personenbezogene Daten weiterverarbeitet und die im Zusammenhang mit der Ausbildung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Presse, Rundfunk, Fernsehen, Werbung fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch ihrerseits genutzt werden dürfen. Mit der Anmeldung werden die Bestimmungen dieser Ausschreibung und den Bestimmungen des Datenschutzes des Badminton-Verbandes Sachsen e.V. akzeptiert.

Kontoverbindung des BVS:
    Kontonummer: 1143 301 168
    Bankleitzahl: 860 555 92
    Bankinstitut: Sparkasse Leipzig
    IBAN: DE71 8605 5592 1143 3011 68
    BIC: WELADE8LXXX


Datenschutz:
Der Badmintonverband Sachsen e.V. erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Tätigkeit von den Mitgliedern, Teilnehmern, Veranstaltern und Dienstleistern erhalten. Soweit dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist, verarbeiten wir auch personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen (Internet, Facebook, Presse, handels- und Vereinsregister usw.).
Wir verarbeiten folgende personenbezogene Daten:

  • Personalien (Name, Vorname, Telefonnummer, Adresse, E-Mailadresse Geburtsdatum, Verein, Spieler-ID Kroton)
  • Rechnungsanschrift

  • Wir erheben die personenbezogenen Daten zur Anbahnung, Vorbereitung, Durchführung und Abwicklung der Fortbildungsmaßnahme.

    Soweit erforderlich erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfragen

    Innerhalb des Badmintonverbandes Sachsen e.V. erhalten diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, die dies zur Erfüllung Ihrer Tätigkeiten benötigen.
    Zur Erfüllung unserer Verpflichtungen übermitteln wir die erforderlichen Daten auch an Dritte bei Bedarf (Veranstalter, Sportschule Rabenberg, LSB, Rentenvesrischerungsträger etc.)
    Eine Datenübermittlung in ein Drittland außerhalb der EU findet nicht statt.
    Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange dies zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.
    Werden die Daten nicht mehr zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen benötigt, schränken wir den Zugriff unserer Funktionsträger und stellen die Datenübermittlung an Dritte ein.
    Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie steuerliche Aufbewahrungspflichten werden die Daten jedoch weiterverabeitet und gespeichert.
    Jeder Teilnehmer hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO (Jede Änderung nuss diesbezüglich gemeldet werden), das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO aus einer persönlichen Situation heraus sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO.

    Mit sportlichen Grüßen

    Frank Dietel
    (Lehrwart)

    Pflichtfeld *

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     
     
     
      Refresh Captcha  
       
      

    Das Handbuch 2018/2019 ist online

    Zugangsdaten erforderlich!!!

    Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



    „Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.