Start Jugendwart TeilnehmerInnen 1. SRL u11
TeilnehmerInnen 1. SRL u11 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Josef Schattner   
Sonntag, den 05. April 2015 um 11:01 Uhr
Liebe Sportfreunde,

anbei die TeilnehmerInnen zur 1. SRL U11.
Ich möchte auch nochmals auf den Beschluss 08/14 des Jugendausschusses hinweisen. Die SRL U11 werden wieder auf dem Ganzfeld gespielt, weiterhin werden 3 Gewinnsätze bis 11 gespielt.

MfG

Josef Schattner
Jugendwart
Meldungen JE U11
  Name Verein Setzposition
1 Adrian Wittholz SV Demitz-Thumitz  
2 Colin Hartig SG Bräunsdorf  
3 Dominik Grundmann BV 57 Niedersedlitz  
4 Edgar Dolinskij SV Demitz-Thumitz  
5 Fabrice Schnabel SG Meerane 02  
6 Felix Klawitter SG Gittersee  
7 Julian Kluge Radebeuler BV  
8 Konrad Rötzer SG Gittersee  
9 Linus Paul Hiller SG Bräunsdorf  
10 Louis Hein SV Demitz-Thumitz  
11 Luca Lesniok TSV Großschönau  
12 Moritz Haacke TSV 1886 Markkleeberg  
13 Moritz Walter Radebeuler BV  
14 Nils Hahn SG Gittersee  
15 Tillmann Reuther SG Bräunsdorf  


Meldungen ME U11
  Name Verein Setzposition
1 Amelie Lehmann SV Demitz-Thumitz  
2 Bibiana Petzold Radebeuler BV  
3 Chantal-Josephine Bensch SG Gittersee  
4 Friederike Estel SG Weixdorf  
5 Greta Kuntzsch Radebeuler BV  
6 Jalina Meinzen Radebeuler BV  
7 Johanna Taubert Radebeuler BV  
8 Joleen Pfeiffer SG Gittersee  
9 Julia Dell SG Bräunsdorf  
10 Pheline Krüger SG Gittersee  
11 Ros Riedel SG Gittersee  
12 Sarah Löhrmann SG Bräunsdorf  
13 Sophie Wagner TSV Großschönau  
14 Viktoria Büchner Radebeuler BV  
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 08. April 2015 um 07:30 Uhr
 
  

Das Handbuch 2019/2020 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.