Start Lehrwart 4. Wochenende der C-Trainer-/Breitensportausbildung
4. Wochenende der C-Trainer-/Breitensportausbildung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sven und Svenja   
Freitag, den 10. Juli 2015 um 17:16 Uhr


Vom 03.-05.07. trafen sich die angehenden C-Trainer auf dem Rabenberg zum vorletzten Wochenende der Trainerausbildung. Die 9-köpfige Gruppe hatte an diesem heißen Wochenende einen langen Plan vor sich. Am Freitag standen Angriff und Abwehr im Doppel im Fokus. Des Weiteren wurden an diesen Tagen die Grundregeln und Besonderheiten im Mixed und Doppel durch gesprochen und bei vielen praktischen Übungen auch umgesetzt.


Ein wichtiges Thema am Samstag war dann das Stellungsspiel bei Aufschlag- und Aufschlagannahme vor allem im Mixed. Nach viel Theorie brachte gerade die Simulation von verschiedenen Drucksituationen allen Teilnehmern in der aufgeheizten Halle viel Spaß. Mit Blick auf das letzte Ausbildungswochenende, an dem wir die u13 und u15er Kader mit betreuen und trainieren dürfen, wurde die Trainingsorganisation sowie das Coaching ausführlich besprochen. Alles in allem war es ein langes, warmes und auch interessantes und spaßiges Wochenende für die gesamte Gruppe.







Viele liebe Grüße
Sven und Svenja
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 10. Juli 2015 um 20:15 Uhr
 
  

Das Handbuch 2018/2019 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.