Start Jugendwart TeilnehmerInnen 5. SRL U11
TeilnehmerInnen 5. SRL U11 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Josef Schattner   
Mittwoch, den 02. September 2015 um 14:45 Uhr
Liebe Sportfreunde,

anbei die TeilnehmerInnen zur 5. SRL U11.

MfG

Josef Schattner
Jugendwart

Meldungen JE

  Name Verein Setzposition
1 Adam Taha BV Marienberg  
2 Adrian Wittholz SV Demitz-Thumitz  
3 Colin Hartig SG Bräunsdorf  
4 Dominik Grundmann BV 57 Niedersedlitz  
5 Fabrice Schnabel SG Meerane 02  
6 Felix Klawitter SG Gittersee  
7 Janne Hillig BV Marienberg  
8 Konrad Rötzer SG Gittersee  
9 Leander Pluntke WBG Medizin Borna  
10 Nils Hahn SG Gittersee  
11 Robert Labrenz SG Weixdorf  
12 Tillmann Reuther SG Bräunsdorf  


Meldungen ME

  Name Verein Setzposition
1 Amelie Lehman SV Demitz-Thumitz  
2 Bibiana Petzold Radebeuler BV  
3 Chantal-Josephine Bensch SG Gittersee  
4 Friederike Estel SG Weixdorf  
5 Greta Kuntzsch Radebeuler BV  
6 Jessica Göhler ATSV Freiberg  
7 Johanna Taubert Radebeuler BV  
8 Joleen Pfeiffer SG Gittersee  
9 Lotte Land WSG Probstheida  
10 Pheline Krüger SG Gittersee  
11 Viktoria Büchner Radebeuler BV  
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 05. September 2015 um 21:52 Uhr
 
  

Das Handbuch 2019/2020 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.