Start Pressewart START in der SACHSENKLASSE des BVS am 12.09.205
START in der SACHSENKLASSE des BVS am 12.09.205 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter Helbig   
Dienstag, den 15. September 2015 um 16:28 Uhr
   

Am Samstag 12.09.2015 war der 1. Punktspieltag der Sachsenklasse. Der Titelfavorit Tauchaer SV setzte sich in Meissen souverän mit 8:0 durch. Auch der TSV Markkleeberg hatte zu Hause einen guten Start: der Radebeuler BV 2. Mannschaft wurde mit 6:2 bezwungen.
Zwei knappe 5:3 Siege für TSV Dresden 3 gegen die HSG DfK2 und von BC Stollberg / Niederdorf gegen ATSV Freiberg. Unentschieden trennten sich SG Meerane und BV Niedersedlitz.

BVS – Presse / Öffentlichkeit
Peter Helbig

mehr hier [ # klick ]
 
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 15. September 2015 um 20:09 Uhr
 
  

Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.