Start BVS Präsidium Präsident Sachsens Badminton-Aktionsmonat November 2015
Sachsens Badminton-Aktionsmonat November 2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Götz   
Mittwoch, den 23. September 2015 um 11:27 Uhr
   

Liebe Badmintonfreunde,

nach zehn Jahren Erfolgsgeschichte des Badminton-Aktionstages und später Badminton-Aktionsmonat hat der DBV das Projekt beendet, sicher getreu dem Motto: wenn es am schönsten ist – soll man aufhören. Somit leider findet kein deutschlandweiter Aktionsmonat mehr statt.

So ganz heimlich, still und leise wollen wir in Sachsen die Aktion dann aber doch nicht auslaufen lassen. Deshalb erklären wir kurzerhand, dass der Badminton-Aktionsmonat in Sachsen noch um ein Jahr verlängert wird und somit auch in 2015 stattfindet, wenn auch zum voraussichtlich letzten Mal.
 
Dazu hat das Präsidium beschlossen, auch in diesem Jahr wieder Veranstaltungen von Vereinen während des Badminton-Aktionsmonats November zu bezuschussen. Jeder teilnehmende Verein erhält einen Gutschein über 50 € eines Badminton-Ausstatters aus dem jeweiligen Regionalverband.

An den Zuschuss sind folgende Bedingungen geknüpft:
  • Termin nicht am 14.11.2015, da hier das zentralen BVS-Event stattfindet
  • Anmeldung der Maßnahme bis zum 20.10.2015 beim Breitensportverantwortlichen Lothar Kreuziger ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. )
  • Nach der Aktion einen kurzen Bericht an den Pressewart Peter Helbig ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. ) zwecks Veröffentlichung auf unserer Homepage mailen.
Ich hoffe, dass sich nochmal möglichst viele Vereine am letzten sächsischen Badminton-Aktionsmonat beteiligen und der Aktion so ein würdiges Ende verleihen.

Nochmals hinweisen möchte ich auf das Mannschaftsturnier am 14.11.2015 in Dresden.

Michael Götz
Präsident
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 23. September 2015 um 15:06 Uhr
 
  

60. SILBERNE FEDERBÄLLE in Dresden am 02./03. September 2017



Der Terminplan ist online



Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.