Start Pressewart Victor – Sachsenmeisterschaften u19 in Großschönau 2015
Victor – Sachsenmeisterschaften u19 in Großschönau 2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Frank Adam   
Sonntag, den 22. November 2015 um 21:43 Uhr

alle Fotos [#klick]
Am vergangenen Wochenende fand die Victor - Sachseneinzelmeisterschaft der AK u19 in Großschönau statt. Die komplette Spitze aus Sachsen fand deshalb den Weg in die schöne Oberlausitz, bei welcher auch das Wetter mitspielte, denn der angesagte Schnee blieb zum Glück aus.
Die Sachsenmeister wurden in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mix im Einfach-KO-System ermittelt. 
Pünktlich 9.00h begann das Turnier. Es waren teilweise sehr gute und spannende Spiele zu sehen, die großen Überraschungen blieben jedoch aus. So konnten sich in allen Disziplinen gesetzte Spieler oder Paarungen durchsetzen. Erfolgreichste Spielerin der Meisterschaft wurde Laura Adam von der SG Robur Zittau mit 3 Sachsenmeistertiteln. Sie gewann das Mixed mit ihrem Partner Pit Hofmann (Niederwürschnitz) gegen Ludwig Bram/Judit Räder (Gittersee/Niederwürschnitz).
Auch das Endspiel des Mädchendoppels konnte sie zusammen mit Annika Hofmann (Niederwürschnitz) gegen Leonie Hänsel/Carolina Jork (Zwenkau/Radebeul) in 3 Sätzen gewinnen. Außerdem war sie im Mädcheneinzel an diesem Tage auch nicht zu schlagen. Das Finale konnte Laura Adam gegen ihre Doppelpartnerin Annika Hofmann in 2 Sätzen für sich entscheiden. Das Jungeneinzel wurde klar von Pit Hofmann aus Niederwürschnitz dominiert. Ohne Satzverlust konnte er sich den Sachsenmeistertitel sichern, das Endspiel gewann er in 2 Sätzen gegen Ludwig Bram (Gittersee). Im Jungendoppel revangierte sich Ludwig Bram für die erlittene Endspielniederlage im JE und gewann gemeinsam mit Nils Vietze (Radebeul) gegen Pit Hofmann/Robin Viehweger (Niederwürschnitz) den Meistertietel im Doppel. Herzlichen Glückwusch allen Siegern und Platzierten.
Wir möchten uns bei allen Sportlern für die gute Disziplin bedanken. Ein kleiner Dank geht an den Ausrichter der Veranstaltung. Mit vielen fleißigen Helfern wurden ein reibungsloser und zügiger Ablauf der Meisterschaft und eine tolle Verpflegung für Spieler und Betreuer gewährleistet.

-TSV Großschönau, Abteilung Badminton-
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 22. November 2015 um 21:59 Uhr
 
  

Das Handbuch 2017/2018 ist online



Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



Stadtseniorenspiele Leipzig Badminton 2017 am 18./19. November 2017 ab 10:00 Uhr
Sporthalle der HTWK Leipzig, Arno-Nitzsche-Str. 29, 04279 Leipzig, 8 Felder


„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.