Start Pressewart Stadtseniorenspiele Leipzig am 21./22.11.2015 (Einladung deutschlandweit)
Stadtseniorenspiele Leipzig am 21./22.11.2015 (Einladung deutschlandweit) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter Helbig   
Dienstag, den 24. November 2015 um 16:21 Uhr

alle Bilder hier [ #hier ]
Am Wochenende 21./22.11.2015 fanden die Stadtseniorenspiele (Initiator Stadtsportbund Leipzig) in der Sporthalle der HTWK Leipzig, Arno-Nitzsche-Str. 29, Leipzig, auf 8 Feldern statt. Die Ausschreibung für das Seniorenturnier erfolgte deutschlandweit. 72 Teilnehmer aus 5 Bundesländern und aus Luxemburg folgten dem Aufruf nach Leipzig. Und es wurde am Samstag auch eine Turnierform für Hobbyspieler eingerichtet. Die Beteiligung in den jüngeren Altersklassen (bis o45) war sehr überschaubar, ab Altersklasse o 50 waren mehr Teilnehmer am Start, aber auch hier können sich die Organisatoren eine noch größere Beteiligung vorstellen.

Zum sportlichen Teil:
  Am Samstag standen die MIX, sowie die Einzel, als auch alle Spiele im Hobbybereich auf dem Plan. Es wurde von 10 – 18 Uhr gekämpft.

Am Sonntag dann die Damen- und Herrendoppel von 10 -15 Uhr. Insgesamt wurde in drei Hobby-Disziplinen und 18 Aktiven-Disziplinen gekämpft.

Daran ist zu sehen, das aus Beteiligungsgründen einige Altersklassen zusammengelegt werden mussten (extrem im Hobbybereich!). Die Turnierleitung legte Wert darauf, dass möglichst viele Spiele zu absolvieren waren, d.h. Gruppeneinteilungen hatten Vorrang vor KO-System.

Es gab sehr spannende und faire Spiele und auch manch überraschendes Ergebnis, insgesamt waren alle Beteiligten mit dem Wochenende zufrieden. Ein Dank an die Organisatoren und Ausrichter (HSG THL Leipzig), großen Dank dem Cheforganisator und Seniorenbeauftragten des BVS Wolfram Schatz.

Ein Satz noch zu den Ergebnissen, sind die sächsischen Oldies so viel schwächer als die aus Sachsen-Anhalt, Thüringen oder Berlin? Von den Ergebnissen scheint es so, denn 15 der 18 Aktiven-Disziplinen endeten mit einen "Ausländersieg"! Das sollte ein Ansporn für Sachsen sein, im nächsten Jahr in der Beteiligung zuzulegen!

Schon mal vormerken: . Die nächsten Seniorenspiele finden 19./20.11.2016 statt

Ergebnisse hier [ # klick ]

BVS- Presse / Öffentlichkeit
Peter Helbig
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. November 2015 um 19:54 Uhr
 
  

Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.