Start Jugendwart Vorbereitungslehrgang für die Deutsche Einzelmeisterschaft
Vorbereitungslehrgang für die Deutsche Einzelmeisterschaft PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Ludwig Bram   
Freitag, den 12. Februar 2016 um 08:34 Uhr

Am Samstag, den 06.02, fand in Limbach-Oberfrohna ein Vorbereitungslehrgang für die Deutsche Einzelmeisterschaft statt, welche schon eine Woche später beginnen wird. Mit von der Partie waren Pit Hofmann, Kevin Goltzsche, Gautam Ramasamy und Ludwig Bram als männliche Vertreter und Laura Adam, Paula Elisabeth Nitzschke, sowie Judith Räder als weibliche Vertreterinnen. Der verantwortliche Trainer war Stefan Adam Früh um 9 fing auch schon die erste Trainingseinheit an. Das Hauptthema war die Einzeldisziplin. Wir haben vor allem an der Schnelligkeit auf dem Feld gearbeitet, aber auch an der Schlaghärte und -sicherheit.

Nach einer zweieinhalb Stündigen Trainingseinheit gab es auch schon das Mittagessen. Wir bestellten Pizza und Lasagne bei einem nahe liegendem Lieferdienst. Als wir satt waren, ruhten wir uns noch etwas aus, um Kraft für die nächste Trainingseinheit zu sammeln. 13:30 fing die zweite Einheit an. Jedoch waren bei den restlichen beiden Trainingseinheiten die Doppel- und Mixdisziplin im Fokus. Dies liegt daran, weil Sachsen bei der Deutschen Meisterschaft am stärksten im Doppel und Mix vertreten ist. Die beiden Trainingseinheiten bestanden zwar auch aus Schnelligkeitstraining, jedoch war nun das Hauptaugenmerk auf der Schnelligkeit des Schlägers. Es wurde viel im Abwehr- sowie Drivebereich gearbeitet. Zwischenzeitlich gab es eine einstündige Pause, damit wir für die letzte Einheit genügend Konzentration übrig haben. Für das Zuspielen und Zuwerfen bekamen wir Unterstützung von einem Bräunsdorfer Trainer, damit wir noch mehr an uns arbeiten konnten. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal für diese tatkräftige Hilfe bedanken.
Am Ende der letzten Trainingseinheit spielten wir ein Mix, damit wir das an diesem Tag Gelernte, in der Praxis anwenden konnten.

Auch wenn noch nicht alles perfekt war, sind wir zuversichtlich, dass wir gut auf die Deutsche Einzelmeisterschaft in Gera vorbereitet sind. 18:30 Uhr gab es noch die Auswertung für den Eintageslehrgang und dann konnten alle duschen gehen, sowie anschließend nach hause fahren. Ganz zum Schluss möchten wir uns bei Stefan Adam bedanken, weil er diesen Lehrgang organisiert und uns bestmöglich auf die Deutsche Meisterschaft vorbereitet hat.
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. Februar 2016 um 06:28 Uhr
 
  

Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner

    www.teileshop.de
    Banner
    Banner
    Banner
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.