Start Lehrwart Information zur Aus – und Weiterbildung 2016
Information zur Aus – und Weiterbildung 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Frank Dietel   
Freitag, den 26. Februar 2016 um 22:07 Uhr

Aus-und Weiterbildung 2016





Trainer/in-C-Breitensport- Ausbildung
Termin Ort
15.- 17.04.16 Rabenberg
20.- 22.05.16 n.n.
10.-12.06.16 Rabenberg
17.- 19.06.16 n.n.
05. - 07.08.16 Rabenberg
19.-21.08.16 Reservetermin- Rabenberg

Trainer/in-C-Breiten-/Leistungssport Weiterbildung

Termin Ort
13./14.08.16 Rabenberg
n.n. n.n.

Grundlehrgang (allg.): wird noch bekannt gegeben
Interessenten für den Grundlehrgang (Fr-So. -32 UE) melden sich bitte bis 15.03.2016 bei mir ! 

Die Aus-und Weiterbildungen finden nur statt, wenn eine erforderliche Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. 
Die max. Teilnehmerzahl beträgt 16. Hier zählt der Eingang der verbindlichen Meldungen(email). 
Bei der Meldung sind Name, Verein, Geburtstag, email, Telefonnr. und Rechnungsanschrift anzugeben
Bei Meldung bis zum vorgegeben wird eine Ermäßigung von 5€ je Person und Wochenende gewährt.

Ausbildung: 365€ ( incl. 1x Literatur, Übernachtung und Verpflegung ) 
Weiterbildung 65€( incl. Übernachtung + Verpflegung) 
Meldetermine: 
  • Trainer-C-Breitensport- Ausbildung: 15.03.2016 
  • 1. Weiterbildung (13./14.08.2015): 20.04.2016 
  • 2. Weiterbildung (n.n): wird noch bekannt gegeben 
Der BVS verschickt nach Eingang der Meldungen eine Rechnung.

Alle Veranstaltungen beginnen, wenn keine andere Information veröffentlicht wird, Freitag 17:00 Uhr oder Samstag 9:00 Uhr.

Di e Preise gelten nur für Mitglieder des BVS ( mind. 2 Jahre Vereinszugehörigkeit.).

Es wird sich vorbehalten Änderungen vorzunehmen.

Frank Dietel
Lehrwart
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 20. März 2016 um 08:55 Uhr
 
  

60. SILBERNE FEDERBÄLLE in Dresden am 02./03. September 2017



Der Terminplan ist online



Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.