Start Pressewart Play-offs in der Regionalliga
Play-offs in der Regionalliga PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Marcel Bachmann   
Dienstag, den 01. März 2016 um 22:05 Uhr

Zum ersten Mal gastiert ein Verein aus Baden-Württemberg in der Spielstätte des TSV Dresden. Der BC Offenburg, Zweitplatzierter der Regionalliga Gruppe Süd, wird mit der Regionalligavertretung des TSV um den Einzug in die nächste Play-off Runde kämpfen. Der Modus mit Hin- und Rückspiel garantiert spannendes und hochklassiges Badminton. Dabei hat unser sächsischer Verein zunächst Heimrecht und möchte ein guter und erfolgreicher Gastgeber sein. Jeder ist herzlich dazu eingeladen dieses Vorhaben stimmungsvoll zu unterstützen, indem er am Samstag den 05.03. um 11 Uhr in die Sporthalle des Vitzthum-Gymnasium Dresden kommt.
Lasst uns gemeinsam diese Spiele genießen und den sächsischen Badmintonsport würdig vertreten!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 02. März 2016 um 06:02 Uhr
 
  

60. SILBERNE FEDERBÄLLE in Dresden am 02./03. September 2017



Der Terminplan ist online



Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.