Start Pressewart 59. Dresdner Teller am 27.02.2016 bei der SG Gittersee
59. Dresdner Teller am 27.02.2016 bei der SG Gittersee PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter Helbig   
Mittwoch, den 02. März 2016 um 15:04 Uhr

Das Turnier wurde nur an einem Tag: Samstag 27.02.2016 ausgetragen.

Die Dresdner Teller 2016 gingen an Nicole Bartsch (SG Robur Zittau) und Tom Wendt (SG Gittersee).





Wir gratulieren den Siegern:

Mixed:
1. Platz: Tom Wendt (SG Gittersee) / Franziska Todt (BC Hochdorf)
Herreneinzel:
1. Platz: Sven-Matti Kamann (Tauchaer SV)
Dameneinzel:
1. Platz: Nicole Bartsch (SG Robur Zittau)
Herrendoppel:
1. Platz: Michael Prinz / Alexander Schröder (TSV Dresden)
Damendoppel:
1. Platz: Nicole Bartsch / Laura Adam (SG Robur Zittau)

Zum Bericht des Veranstalters hier [ #klick ]

Ergebnisse: http://www.turnier.de/sport/tournament.aspx?id=C1D9F1F3-563F-4D44-AA0A-B2301FE31450

BVS – Presse / Öffentlichkeit
Peter Helbig 

 
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 03. März 2016 um 11:50 Uhr
 
  

8. Sächsische Mannschaftsmeisterschaft der AK o40, o50 und o60



Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.