Start Pressewart 29. Deutsche Meisterschaften O35 – O75 in Solingen
29. Deutsche Meisterschaften O35 – O75 in Solingen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter Helbig   
Mittwoch, den 11. Mai 2016 um 21:23 Uhr

alle Bilder hier [#klick]
Am 06. -08.Mai 2016 fanden die 29. Deutschen Meisterschaften O35 – P75 in Solingen statt. Die sächsische Delegation hat sehr achtbar gekämpft. Mit 9 Meistertiteln von 45 möglichen Meistern der AK O35 – O75 holt Sachsen mit 20% überproportional viel Titel bezogen auf die Landesverbände im DBV.
Das Ergebnis auf dem Podium: 9 Meistertitel, 4x Vize und 8x den 3.Platz.

O50: 
DD 3. Astrid Binnemann / Ina Ulrich (HSG DHfK Leipzig) 
HD 3. Thomas Dittrich /Lutz Stegert (TSV Diedorf / SG Meerane)
O55 
HE 3. Frank Dietel (TSV Röhrsdorf) 
DD 2. Ute Brandt/ Elke Rost (TSV Niederwürschnitz) 
HD 1 Andreas Benz / Wolfgang Pasler (Radebeuler BV / TSV Niedrwürschnit)
O60: 
MX 1. Bernd Behrens / Jutta Behrens (SG Gittersee)
O65: 
DE 2. Gabriele Berge (HSG TH Leipzig), 
DD 1. Jutta Behrens / Gabriele Berge (SG Gittersee/HSG TH Leipzig), 
MX 1. Kurt Ehrler / Gabriele Berge (BC Offenburg/HSG TH Leipzig),
O70: 
HE 3. Matthias Kiefer (BSV Markranstädt) , 
HD 1. Gerd Pigola / Fritz Popp (HSG DHfK Leipzig), 
MX 1. Gerd Pigola / Renate Gabriel (HSG DHfK Leipzig/1. Bremer BC), 3. Matthias Kiefer / Brigitte Kuschmann (BSV Markranstädt/Meißner SV)
O75: 
HE 1. Walter Kapferer (SG Meerane 02), 
DE 1. Carmen Rabe (WSG Probstheida), 
HD 2. Walter Kapferer / Peter Uhlig (SG Meerane 02/Radebeuler BV), 3. Frank Geissler / Peter-Jürgen Horak (HSG DHfK Leipzig/VfB Hermsdorf) 
DD 2. Isolde Gassner / Carmen Rabe (SV Fellbach/WSG Probstheida) 
MX 1. Walter Kapferer / Susi Spiegel (SG Meerane 02/ Union Heyrothsberge), 3. Frank Geissler / Isolde Gassner (HSG DHfK Leipzig/ SV Fellbach) und Peter Uhlig / Carmen Rabe (Radebeuler BV/WSG Probstheida)
Erfolgreichste Teilnehmer der Sachsen mit jeweils 2x Gold: 

Jutta Behrens, Gabi Berge, Walter Kapferer und Gerd Pinola.

Gratulation den Gewinnern und Platzierten. Aber auch dem gesamten Sachenteam ein Dank. 
Ergebnisse hier [ #klick

BVS – Presse / Öffentlichkeit
Peter Helbig
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. Mai 2016 um 19:44 Uhr
 
  

Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.