Start Pressewart Länderspielaufgebot U19 gegen Frankreich am 9./10.10.2016 mit Annika Schreiber aus Sachsen
Länderspielaufgebot U19 gegen Frankreich am 9./10.10.2016 mit Annika Schreiber aus Sachsen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter Helbig   
Mittwoch, den 05. Oktober 2016 um 10:43 Uhr


Vier Mädels und sieben Jungs

Aufgebot für die Spiele gegen Frankreich umfasst elf Spielerinnen und Spieler
Bundesjugendtrainer Matthias Hütten hat folgende Spieler für die beiden Länderspiele nominiert:
    Graalmann, Hauke (Horner TV HAM)
    Hammes, Felix (SV Fischbach RHP)
    Hess, Daniel (1. BC Beuel NRW)
    Holtschke, Brian (SG EBT Berlin BBB)
    Kick, Max (TV Refrath NRW)
    Küspert, Stine (Blau-Weiss Wittorf SLH)
    Li, Yvonne (SC Union Lüdinghausen NRW)
    Petrikowski, Judith (BC Phönix Hövelhof NRW)
    Resch, Lukas (1. BC Beuel NRW)
    Schreiber, Annika (BC Stollberg-Niederdorf SAC)
    Völker, Jan Colin (Blau-Weiss Wittorf SLH).

Trainer sind neben Matthias Hütten noch Nikolai Tønnesen, Benjamin Tzschoppe und Uwe Ossenbrink. Wir wünschen der deutschen Mannschaft und hoffentlich mit Annika Schreiber große Erfolge.

BVS – Presse / Öffentlichkeit
Peter Helbig



Annika Schreiber
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 05. Oktober 2016 um 13:22 Uhr
 
  

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



Der Terminplan ist online



Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.