Start Pressewart TSV Dresden mit positiver Jahresend-Bilanz
TSV Dresden mit positiver Jahresend-Bilanz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter Helbig   
Sonntag, den 25. Dezember 2016 um 15:32 Uhr


TSV Dresden mit positiver Jahresend-Bilanz


Regionalliga:

Der TSV Dresden steht mit 9:7 Punkten am Jahresende 2016 auf dem 3. Platz in der Tabelle.

Im 1. Rückrundenspiel wurde der BV Marienberg souverän mit 7:1 bezwungen nur das 1. HE wurde von Tom Käßner knapp in 2. Sätzen (21:19 / 22:20) gegen Michael Prinz gewonnen.
Das 2. Sächsische Duell: HSG DHfK Leipzig vs. SG Gittersee endete 4:4 unentschieden, was leider keiner Mannschaft so recht nutzte. Die beiden Toms: Tom Scholz (DHfK) und Tom Wendt (SG Gittersee) als auch Franziska Todt konnten ihre beiden Spiele gewinnen.

Aber diese 3 sächsischen Mannschaften : BV Marienberg (2:14) HSG DHfK Leipzig (4:12) und SG Gittersee (7:9) stehen auf den letzten Plätzen in der Regionalliga. Abstieg oder Relegation stehen wohl für 2 Mannschaften an? Oder wird sich 2017 etwas zum Besseren ändern. Hoffen ist erlaubt.
Ergebnisse:
http://www.turnier.de/sport/draw.aspx?id=4E0B6758-21E7-4491-AC24-E19286B64F9B&draw=9 

Sachsenliga:

In der Sachsenliga kam es am 17.12.2016 zum Spitzenspiel: TSV Niederwürschnitz vs. TSV B/W Röhrsdorf. Und der TSV Niederwürschnitz besiegte in eigner Halle die Röhrsdorfer mit 5:3 und ist somit Spitzenreiter mit 11:5 Punkten In der Sachsenliga. Dicht gefolgt von Robur Zittau und TSV Röhrsdorf mit jeweils 10:6 Punkten. Ein interessantes Spiel am Tabellenende: BVS Markranstädt gewinnt zu Hause gegen den Tauchaer SV mit 6:2. Und Tim Gericke schafft es gleich 2x den Sachsenmeister Sven-Matti Kamann zu besiegen in seinen Titeldisziplinen: HE und HD. Aber Tim muss ja in der Rückrunde noch nach Taucha und da gibt es auch einen Eishockeytrainer: Sven Gericke. In der Sachsenliga bleibt es spannend.
Ergebnisse:
http://www.turnier.de/sport/draw.aspx?id=BC1CF586-68CA-4AF7-BAE8-555D16BE6E4D&draw=1

Sachsenklasse:

Der TSV Markkleeberg gewinnt am 17.12.2016 gegen die HSG DHfK Leipzig 3 souverän mit 7:1 und ist Spitzenreiter mit 13:3 Punkten in der Sachsenklasse.TSV Dresden 3 mit 11:5 Punkten auf dem 2. Platz, die Dresdner gewinnen ihr Heimspiel gegen Niedersedlitz mit 6:2. Das Mittelfeld in der Sachsenklasse nehmen Stollberg / Niederdorf, Meerane und Freiberg ein. Am Tabellenende: Niedersedlitz, Radebeul und DHfK 3, hier wird wohl der Absteiger ermittelt?
Ergebnisse:
Allen Mannschaften ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2017 (Leider gibt es Abstiegsplätze!)

BVS – Presse / Öffentlichkeit
Peter Helbig
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 26. Dezember 2016 um 09:45 Uhr
 
  

Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.