Start BVS Präsidium Präsident Vorabinformationen zur Mitgliederversammlung 2017
Vorabinformationen zur Mitgliederversammlung 2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Götz   
Sonntag, den 26. Februar 2017 um 17:42 Uhr

Sehr geehrte Vereinsvertreter,
Liebe Badmintonfreunde,


am 22. April führen wir unsere diesjährige Mitgliederversammlung wieder im Amber Hotel in Chemnitz-Röhrsdorf durch. Beginn ist 10 Uhr, ab 9 Uhr steht im Eingangsbereich einer kleiner Imbiß für einen kurzen Empfangsplausch zur Verfügung. Die Einladung erhalten die Vereins- und Abteilunsgleiter per Post in der zweiten Märzhälfte. Das ausführliche Berichtsheft wird dieses Jahr nur per pdf-Datei als Email über den Vereinsverteiler versendet. Die Beitragsrechnungen werden erst nach der Versammlung an die Vereine per Post gesendet.

Wichtigster Tagesordnungspunkt in diesem Jahr wird die lang angekündigte unumgängliche Beitragserhöhung sein. Das Präsidium hat beschlossen, die Vereine um eine zweistufige Beitragserhöhung zu bitten. Die beiden Schritte sollen wie folgt aussehen:
    • 2017: Erhöhung der Grundgebühr um 10% und der Verwaltungskostenumlage für Mannschaften der Aktiven von 75 € auf 80 € 
    • 2018: Erhöhung der Grundgebühr um erneut 10% und der Verwaltungskostenumlage für Mannschaften der Aktiven von dann 80 € auf 90 € 
    • Erhöhung der Verwaltungskostenumlage für Hobby-Mannschaften von 30 € auf 35 € in 2017 
    • Anhebung der Kappungsgrenze für den Maximalbeitrag von 140 auf 150 Mitglieder 

Heruntergerechnet betragen diese Erhöhungen ca. 0,14 € pro Spieler und Monat. Für den BVS führt diese zweistufige Beitragserhöhung zu Mehreinnahmen von ca. 7.000 €, die dringend benötigt werden, um den Fortbestand unserer Organisationsstrukturen auch mittelfristig aufrecht zu erhalten. Eine ausführliche Begründung findet sich im Berichtsheft. Uns ist bewußt, dass die finanzielle Lage auch bei den Vereinen angespannt ist, dennoch bitte ich um Verständnis für diese notwendige Maßnahme. Für Fragen und Diskussionen stehe ich bereits im Vorfeld gern zur Verfügung. 

Mit sportlichen Grüßen

Michael Götz
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 26. Februar 2017 um 20:27 Uhr
 
  

Das Handbuch 2017/2018 ist online



Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



Stadtseniorenspiele Leipzig Badminton 2017 am 18./19. November 2017 ab 10:00 Uhr
Sporthalle der HTWK Leipzig, Arno-Nitzsche-Str. 29, 04279 Leipzig, 8 Felder


„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner

    www.teileshop.de
    Banner
    Banner
    Banner
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.