Start Lehrwart Ausbildung zum Trainer - C - Breitensport für 2017 gefährdet!!!
Ausbildung zum Trainer - C - Breitensport für 2017 gefährdet!!! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Frank Dietel   
Mittwoch, den 01. März 2017 um 20:00 Uhr
Sehr geehrte Sportfreunde,

die Ausbildung zum Trainer -C- Breitensport soll durchgeführt werden. Leider ist bis heutigen Tag die Anmeldung sehr gering. Es wird noch einmal ausdrücklich darum gebeten, sich umgehend beim Lehrwart unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. zu melden. Sportfreund Dietel bittet auch um Information, weshalb keine Meldung abgegeben werden kann. Eine Ausbildung ist auch möglich, wenn nicht alle Termine wahrgenommen werden können. Die einzelnen Ausbildungswochenenden können eine Saison später dann durchgeführt werden. So können auch die Sportfreunde an dieser Ausbildung teilnehmen, die bei der letzten Ausbildung nich alle Termine wahrnehmen konnten. Eine Anmeldung sollte aber umgehend beim Lehrwart eingehen. Aus diesem Grund bittet der Lehrwart nochmals um Prüfung in den einzelnen Vereinen und um Meldung bis spätestens 11.03.2017. Bei der jetzigen geringen Anzahl von Meldungen muss der gesamte Lehrgang eventuell sogar storniert werden.
Der Grundlehrgang für die Teilnahme ist nicht zwingend vorher notwendig. Er kann beim zuständigen LSB durchgeführt werden.

Die 1. Weiterbildung findet wie geplant am 18./19.03.2017 statt oder wird bei Stornierung der Ausbildung zum Trainer - C - Breitensport eventuell verlegt. Auch hier sind noch Meldungen möglich.

Die Ausbildung zum Trainer -C- Breitensport soll durchgeführt werden, also bis zum 11.03.2017 anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .


Mit sportlichen Grüßen
Frank Dietel
(Lehrwart)
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 07. März 2017 um 17:05 Uhr
 
  

Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner

    www.teileshop.de
    Banner
    Banner
    Banner
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.