Start Geschäftsstelle Berichtsheft zur Mitgliederversammlung und die vorliegenden Anträge auf Satzungsänderungen 2017
Berichtsheft zur Mitgliederversammlung und die vorliegenden Anträge auf Satzungsänderungen 2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Helmar Schröter   
Sonntag, den 02. April 2017 um 17:42 Uhr
Sehr geehrte Sportfreunde,

in der Anlage übersende ich Euch das bereits angekündigte Berichtsheft zur Mitgliederversammlung und die vorliegenden Anträge auf Satzungsänderungen.
Ich wünsche allen eine gute Anreise am 22.4. nach Chemnitz

mit freundlichen Grüßen

BVS- Geschäftsstelle
H. Schröter
Berichtsheft [ # klick ]
Änderung Satzung [ # klick ]

Berichtsheft



Satzungsänderungen

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 05. April 2017 um 05:19 Uhr
 
  

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



Der Terminplan ist online



Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.