Start Pressewart 30. Deutsche Meisterschaften der AK o35 – o75 2017 in Solingen
30. Deutsche Meisterschaften der AK o35 – o75 2017 in Solingen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter Helbig   
Dienstag, den 30. Mai 2017 um 18:19 Uhr


3x Gold / 9x Silber / 6x Bronze für Sachsen

Vom 26. – 28.05.2017 fanden in Solingen die DM der AK statt. Eine kleine sächsische Delegation von 32 Spieler/Innen war am Start und das Ergebnis fiel dieses Jahr NICHT SO GUT aus.
Nur 3 Meistertitel (im Vorjahr waren es 9) bzw. 18 Medaillen im Vorjahr waren es 21. Woran lag es? Waren die Teilnehmer in den AK nicht mehr die Jüngsten, konnte man sich nicht richtig einspielen?

Dennoch, denn 3 Deutschen Meistern herzliche Gratulation:


Gabi Berge HSG TH Leipzig im Dameneinzel o65


Walter Kapferer SG Meerane mit Susi Spiegel im MIX o75


Holger Wippich SG Robur Zittau mit Tanja Eberl im MIX o50


2. Plätze an:

Peter Uhlig (Radebeuler BV) im MIX o75
Gabi Berge HSG TH Leipzig im MIX o65
Fritz Popp HSG DHfK Leipzig im HE o70
Walter Kapferer SG Meerane im HE o70
Fritz Popp / Gerd Pigola HSG DHfK Leipzig im HD o70
Gabi Berge / Heidi Degen HSG TH Leipzig / SV Empor Zwickau im DD o65
Andreas Benz / Wolfgang Passler Radebeuler BV / TSV Niederwürschnitz im HD o55
Björn Wippich SG Robur Zittau im MIX o35
Kathrin Tröger SG Robur Zittau im MIX o45


3. Plätze an:

Walter Kapferer / Peter Uhlig SG Meerane / Radebeuler BV im HD o75
Ulrike Brandt / Elke Rost TSV Niederwürschnitz im DD o55
Peter Uhlig Radebeuler BV im HE o75
Andreas Benz Radebeuler BV im HE o55
Kathrin Tröger SG Robur Zittau im DE o45
Gundel Hinke SG Robur Zittau im DE o50


Ebenfalls herzlichen Glückwunsch den Platzierten.

Unsere erfolgreichste Teilnehmerin war Gabi Berge mit 1x Gold und 2x Silber und erfolgreichster Teilnehmer Walter Kapferer mit 1x Gold / 1x Silber und 1x Bronze.

Ergebnisse Solingen: http://djk-solingen.de/badminton/dm2017/


BVS – Presse / Öffentlichkeit
Peter Helbig
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 02. Juni 2017 um 10:28 Uhr
 
  

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



Der Terminplan ist online



Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.