Start Sportwart Auf- und Abstiegssituation in der Regionalliga, Sachsenliga und –klasse Saison 2017/2018
Auf- und Abstiegssituation in der Regionalliga, Sachsenliga und –klasse Saison 2017/2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Ladenthin   
Montag, den 05. Juni 2017 um 11:22 Uhr
Regionalliga Gruppe SüdOst, Staffel Ost:

Aufsteiger in die 2. Bundesliga: TV 1884 Marktheidenfeld I
Absteiger in die Sachsenliga: BV Marienberg I
Aufsteiger in die Regionalliga: TSV Ansbach I
Der TSV Blau-Weiss Röhrsdorf I als Aufsteiger der Sachsenliga hat letzte Woche seine Mannschaft zurückgezogen.
Damit spielen (unter Vorbehalt des Gruppensportwart der GrSO) in der nächsten Saison:
TSV Dresden I
ESV Flügelrad Nürnberg I
TV 1884 Unterdürrbach I
HSG DHfK Leipzig I
SG Gittersee I
1. BV Bamberg I
TSV Ansbach I

Sachsenliga:

Wesentlich schwieriger gestaltet sich die Situation in der Sachsenliga und Sachsenklasse. Hier ist beim BVS-Verbandsgericht ein Verfahren gegen den Tauchaer SV anhängig, welches sich auf die Staffelsituation in den beiden Sachsenligen auswirkt. Je nach Ausgang und evtl. Weiterführung der Rechtsangelegenheit habe ich die beiden Szenarien (1 – die Beschwerde des Tauchaer SV wird stattgegeben) und (2 – die Beschwerde des Tauchaer SV wird abgewiesen) dargestellt: 
Aufsteiger in die Regionalliga: - 
Absteiger aus der Regionalliga: BV Marienberg I 
Absteiger in die Sachsenklasse:
Der TSV Niederwürschnitz steigt freiwillig in die Sachsenklasse ab.
(1) HSG DHfK Leipzig II 
(2) -
 Aufsteiger in die Sachsenliga: TSV 1886 Markkleeberg I, SG Meerane 02 I 

Damit spielen in der nächsten Saison in der Sachsenliga: 

(1) BV Marienberg I(2) BV Marienberg I
SG Robur Zittau I SG Robur Zittau I
TSV Dresden II TSV Dresden II
Tauchaer SV I BV Zwenkau 64 I
BV Zwenkau 64 I BSV Markranstädt I
BSV Markranstädt I HSG DHfK Leipzig II
TSV 1886 Markkleeberg I TSV 1886 Markkleeberg I
SG Meerane 02 I SG Meerane 02 I


Sachsenklasse: 

Entsprechend der BVS-Verbandsgerichtsentscheidung ist auch die Mannschaftsaufstellung der Sachsenklasse betroffen. Bei einem evtl. Abstieg der HSG DHfK Leipzig II aus der Sachsenliga in die Sachsenklasse (1) steigt entsprechend der Spielordnung des BVS, Anlage I, Punkt 3.3) die Mannschaft der HSG DHfK Leipzig III in die Bezirksliga Leipzig ab. 

Aufsteiger in die Sachsenliga:  TSV 1886 Markkleeberg I, SG Meerane 02 I 
Absteiger aus der Sachsenliga:  TSV Niederwürschnitz I 
 (1) HSG DHfK Leipzig II 
Absteiger aus der Sachsenklasse: (1) BV 57 Niedersedlitz I, HSG DHfK Leipzig III 
 (2) BV 57 Niedersedlitz I
Aufsteiger in die Sachsenklasse:  SG Einheit Meißen I, TSV Blau-Weiss Röhrsdorf I 

Damit spielen in der nächsten Saison in der Sachsenklasse:

(1) TSV Niederwürschnitz I (2) TSV NiederwürschnitzI
HSG DHfK Leipzig II BC Stollberg/Niederdorf I
BC Stollberg/Niederdorf ITSV Dresden III
TSV Dresden III ATSV Freiberg I
ATSV Freiberg I HSG DHfK Leipzig III
Radebeuler BV Radebeuler BV I
SG Einheit Meißen ISG Einheit Meißen I
TSV Blau-Weiss Röhrsdorf I TSV Blau-Weiss Röhrsdorf I


Dirk Ladenthin
- Sportwart Badminton Verband Sachsen-

Tel.: +49 (341) 4613118
Mobil: +49 (176) 51105288
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. Juni 2017 um 19:45 Uhr
 
  

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



Der Terminplan ist online



Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.