Start Jugendwart Seniorenstarterklärungen 2017/2018
Seniorenstarterklärungen 2017/2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Steffen Reuther   
Samstag, den 08. Juli 2017 um 15:51 Uhr

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

sofern Ihr auch in der neuen Saison wieder Kinder der AK U15 und Jugendliche in den Aktivenmannschaften einsetzen wollt, ist zwingend die Seniorenstaterlaubnis bei Eurem regionalen Jugendwart bis zum 01.08.2017 einzureichen.

Ohne diese Erklärung hat der Nachwuchsspieler kein Startrecht in den Aktivenmannschaften. Bitte daher den Termin nicht verpassen.

Mit sportlichen Grüßen

Steffen Reuther
Jugendwart BV Sachsen


Zuletzt aktualisiert am Montag, den 10. Juli 2017 um 20:00 Uhr
 
  

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



Der Terminplan ist online



Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.