Start Geschäftsstelle Stellenausschreibung Leiter/-in der Geschäftsstelle
Stellenausschreibung Leiter/-in der Geschäftsstelle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Götz   
Freitag, den 05. August 2016 um 16:14 Uhr

Der Badminton-Verband Sachsen e.V. sucht ab 01. Januar 2018 in Vollzeit für vorerst 2 Jahre befristet eine/-n:

Leiter/-in der Geschäftsstelle

Der Badminton Verband Sachsen e.V., kurz BVS, ist der Fachverband für Vereine mit Badmintonabteilungen in Sachsen. Die Kernaufgabe des gemeinnützigen Vereins ist die Förderung des Badmintonsports in Sachsen. So organisiert der BVS den Wettspielbetrieb im Aktiven-, Nachwuchs- und Hobbybereich für seine knapp 80 Mitgliedsvereine mit über 7.000 Badminonspieler/innen in Sachsen. Der BVS ist territorial untergliedert in die vier Regionalverbände Leipzig, Chemnitz, Dresden und Oberlausitz. Um den steigenden Anforderungen einer wachsenden Mitgliederzahl gerecht zu werden, soll ab 2018 die Leitung der Geschäftsstelle des BVS hauptamtlich besetzt werden.

Ihr Aufgabenbereich:
  • Durchführung von Verwaltungsaufgaben in enger Zusammenarbeit mit Funktionsträgern des BVS und Vereinsvertretern zu Fragen des Badmintonsportes in Sachsen 
  • Führen des Schriftwechsels des BVS mit Vereinsvertretern und externen Partnern 
  • Beratung der Mitgliedsvereine 
  • Organisation, Teilnahme, Vor- und Nachbereitung von Sitzungen der Gremien des BVS 
  • Unterstützung bei der Organisation, Durchführung und Abrechnung von Lehrgängen 
  • Führen von Ranglisten im Nachwuchs- und Aktivenbereich 
  • Erstellen von Ausschreibungen und Mitarbeit bei der Terminplanung des Wettkampfkalenders
  • Unterstützung des Jugend- und Sportwartes und der Paßstelle sowie anderer Funktionsträger bei der Erfüllung sich wiederholender Tagesaufgaben 
  • Materialmanagement (Einkauf, Lagerung und Verteilung)
  • Führen von Anschriftenverzeichnissen und Statistiken 
  • Mitwirkung bei organisatorischen Aufgaben von grundsätzlicher Bedeutung 
Unsere Erwartungen: 
  • Kaufmännische Ausbildung oder Studium oder mehrjährige Berufserfahrung in administrativen Bereichen, 
  • Mehrjährige Erfahrung in Bereich Sportorganisation/Sportmanagement, idealerweise in Verbindung mit Badminton, 
  • Fähigkeiten zum strukturierten, selbstorganisierten, eigenverantwortlichen und zielorientierten Arbeiten von zu Hause aus (Homeoffice) 
  • Bereitschaft in Ausnahmefällen auch am Wochenende zu arbeiten 
  • Gute kommunikative Fähigkeiten, 
  • Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen wie Word, Excel und Powerpoint 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. . Das Bewerbungsende ist der 31.08.2017

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese Gern. Ansprechpartner ist der Präsident des BVS Michael Götz, Telefon 0341 354 1850.

Ausschreibung als download hier [ #klick  ]
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 10. August 2017 um 18:30 Uhr
 
  

60. SILBERNE FEDERBÄLLE in Dresden am 02./03. September 2017



Der Terminplan ist online



Das Berichtsheft 2017 und die Satzungsänderungen sind online



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.