Start Jugendwart Bericht SEM u11
Bericht SEM u11 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jonas Schwonbeck   
Dienstag, den 14. November 2017 um 10:07 Uhr

Ergebnisse [klick]
Alle Bilder [klick]
Am Wochenende fand die SEM u11 in Dresden statt. Insgesamt gingen 31 Kinder an den Start. Begonnen wurde mit dem Mix, bei dem es bereits die erste Überraschung gab als die an eins Gesetzten im ersten Spiel ausschieden. Auch in den anderen Disziplinen zeigte sich wieviel sich die Spieler seit der letzten SRL noch weiterentwickelt haben. So zog auch im JE der an 5 Gesetzte Fabio Langer (BV Marienberg) ins Finale ein, unterlag dort aber seinem Vereinskameraden Adam Taha deutlich. Im JD lieferten sich die klare Nummer eins (Pretzsch/Spaethe) im Finale ein spannendes Match mit der an 3 gesetzte Paarung Kliemt/Männel. Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

Alle Platzierten im Überblick:

JE 
  1. Adam Taha (BV Marienberg) 
  2. Fabio Langer (BV Marienberg) 
  3. Leonard Spaethe (TSV Dresden) und Felix Rudolph (SSV 91 Brand Erbisdorf) 
ME 
  1. Pia Hahmann (BV 57 Niedersedlitz)
  2. Jette Schröter (SSV 91 Brand-Erbisdorf) 
  3. Aniko Neumann (TSV Dresden) und  Elisa Lindemann (TSV Dresden) 
JD 
  1. Pretzsch/Spaethe (SG Gittersee/TSV Dresden) 
  2. Kliemt/Männel (SG Gittersee)
  3. Langer/Höppner (BV Marienberg) und  Rudolph/Schubert (SSV 91 Brand-Erbisdorf) 
MD 
  1. Hahmann/Dietze (BV 57 Niedersedlitz/SG Gittersee) 
  2. Lindemann/Xiao (TSV Dresden) 
  3. Breitkopf/Grahl (TSV Dresden) und Neumann/Pohlhaus (TSV Dresden/BV Marienberg) 
MIX 
  1. Taha/Xiao (BV Marienberg/TSV Dresden) 
  2. Rudolph/Schröter (SSV 91 Brand-Erbisdorf) 
  3. Pretzsch/Dietze (SG Gittersee) und Spaethe/Lindemann (TSV Dresden) 

Das ganze Turnier findet Ihr unter: https://www.turnier.de/sport/events.aspx?id=57A1BCFB-D4C5-446E-9E0A-D0C99FB18B91

geschriebenen von Jonas Schwonbeck
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. November 2017 um 20:53 Uhr
 
  

Das Handbuch 2017/2018 ist online



Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



Stadtseniorenspiele Leipzig Badminton 2017 am 18./19. November 2017 ab 10:00 Uhr
Sporthalle der HTWK Leipzig, Arno-Nitzsche-Str. 29, 04279 Leipzig, 8 Felder


„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner

    www.teileshop.de
    Banner
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.