Start Geschäftsstelle Mitteilung der Geschäftsstelle vom 07.12.2017
Mitteilung der Geschäftsstelle vom 07.12.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Helmar Schröter   
Donnerstag, den 07. Dezember 2017 um 12:52 Uhr
Werte Anhänger des Badmintonsports in Sachsen,

mit dem 1.1.2018 werde ich nach 27 Jahren der Mitgliedschaft im Präsidium des BVS aus diesem ausscheiden.
Die Funktion des Geschäftsstellenleiters übernimmt der Sportfreund Jens Wiese. Seine Kontaktdaten:
    Wietzendorfer Str. 5
    01728 Bannewitz
    Telefon: 0351/40356758
    Telefax: 0351/40356759
    Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Mir verbleibt, Ihnen für die bisherige Zusammenarbeit zu danken und Sie zu bitten, dass Sie Jens Wiese so unterstützen, dass er in seiner neuen Funktion viel Freude hat!

mit freundlichen Grüßen

BVS- Geschäftsstelle
Helmar Schröter
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 22:31 Uhr
 
  

Das Handbuch 2017/2018 ist online



Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.