Start Pressewart 5. Sachsenrangliste u13/u19 in Zittau
5. Sachsenrangliste u13/u19 in Zittau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Adam   
Montag, den 04. Juni 2018 um 21:21 Uhr

alle Bilder [#klick]
Ergebnisse [#klick]
Am Samstag fand in Zittau die letzte Sachsenrangliste der aktuellen Saison in den Altersklassen u13 und u19 statt.
Es wurde ausschließlich Einzel gespielt.
In der u13 gewann die Top 5-Gruppe der Gitterseer Robert Labrenz (4 Siege, 0 Niederlagen), gefolgt von Oskar Kircheis (Motor Mickten). Letzterer behauptete den zweiten Platz knapp vor Ben Kliemt (Gittersee). Im B-Feld siegte Fabio Langer (Marienberg) vor Hubertus Pretzsch (Gittersee).
Bei den Mädchen wurde aufgrund der geringen Teilnehmerzahl nicht in Top 5 und B-Feld unterteilt, sondern alle spielten in einem KO-Ranglistensystem. Am Ende triumphierte Anna Geißler (Radebeul) vor Pia Hahmann (Gittersee) und Jalina Meinzen (Radebeul).

In der AK u19 gewann die Top 5 - Gruppe in Abwesenheit von Wilhelm Büchner der Stollberger Jonas Lorenz. Leider verletzte er sich im letzten Spiel schwer und musste dieses aufgeben, dennoch reichte es zum Sieg der Rangliste. An dieser Stelle wünschen wir Jonas schnelle Genesung und alles Gute. Das Treppchen kompletierten Samuel Hagist (Radebeul) und Robert Bachmann (Bräunsdorf). Im B-Feld siegte Adrian Plewe (Bräunsdorf) vor Vereinskameraden Paul-Janek Vorwerk und Richard Wustmann (TSV Dresden). Bei den Mädchen gab es eine kleine Überraschung in der Top 5 – Gruppe. Hier konnte die u15-Spielerin Pheline Krüger (Gittersee) all ihre Spiele gewinnen – auch gegen die favorisierte Lucy Klügel (Bräunsdorf) – und holte somit den ersten Platz. Zweite wurde Lucy Klügel vor ihrer Schwester Lilly Klügel. Im B-Feld setzte sich Sandy-Kristin Marz (Großenhain) gegen die Konkurrenz durch. Im Finale bezwang sie Annalena Keller (Meerane) duch, das Treppchen komplettierte die Gitterseerin Joleen Pfeiffer.

Das Turnier bildete den Abschluss der Sachsenranglistensaison 2018. Damit stehen auch die Gesamtsieger fest, welchen wir herzlich gratulieren möchten. Nun gilt es, bei den Südostdeutschen Ranglisten, welche ebenfalls noch vor den Sommerferien stattfinden, gute Leistungen zu zeigen.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 05. Juni 2018 um 13:39 Uhr
 
  

Das Handbuch 2018/2019 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.