Start Pressewart Sachsenmeisterschaften der U11 2018 in Brand-Erbisdorf
Sachsenmeisterschaften der U11 2018 in Brand-Erbisdorf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Kirsch   
Samstag, den 24. November 2018 um 18:18 Uhr

Ergebnisse hier
Die besten u11 Nachwuchsspieler Sachsens trafen sich am 10. 11. 2018 in der Bergstadthalle Brand-Erbisdorf, um ihre Besten des Jahres auszuspielen.

Die Spieler zeigten in spannenden Spielen ihre gewachsene Leistungsfähigkeit.

Am Ende des Turniers konnten sich in den Disziplinen
  • JE : Ben Kliemt SG Gittersee
  • ME : Elisa Lindemann TSV Dresden
  • MD : Elisa Lindemann/Leyi Xia TSV Dresden
  • JD : Atti Höppner /Fabio Langer Badmintonverein Marienberg
  • MIX: E.Lindemann/F Langer TSV /Marienberg
Sachsenmeister der u11 im Badminton nennen.

Der Badmintonverein Marienberg ist mit 8 Podestplätzen  der erfolgreichste Teilnehmer.

Weitere Plätze erkämpften
  • SG Gittersee mit 7,
  • TSV Dresden mit 6
  • SSV91 Brand-Erbisdorf mit 2,
  • Robur Zittau, der Radebeuler BV sowie BV Zwenkau jeweils mit 1

Gratulation allen Gewinnern

Ein Dankeschön dem Ausrichter für das sehr gut organisierte Turnier

Dieter Kirsch
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 26. November 2018 um 06:49 Uhr
 
  

Das Handbuch 2018/2019 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.