Start Sportwart Nachtrag zur Auschreibung zur Ausrichtung folgender Turniere für die Saison 2019 / 2020 des BVS
Nachtrag zur Auschreibung zur Ausrichtung folgender Turniere für die Saison 2019 / 2020 des BVS PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Ladenthin   
Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 19:14 Uhr

Die Ausrichter (Vereine) von Turnieren können dem BVS (Turnierveranstalter) einen Händler vorschlagen, der das Turnier vor Ort betreut. Der Händler verpflichtet sich gegenüber dem BVS, sämtliche Obliegenheiten in Zusammenhang mit einem vom BVS benannten Badminton-Ausrüster (Sponsor) umzusetzen. Die Vereinbarung zu Sponsorleistungen mit dem Ausrüster obliegt dem BVS, der Händler organisiert deren Umsetzung. Sollte eine Kooperation zwischen Sponsor und Händler, aus welchem Grund auch immer, nicht möglich sein, so erlischt die Bindung des Händlers an das Turnier. Es steht dem Verein frei, weitere Absprachen mit dem Händler zu treffen. Der Vorschlag ist zusammen mit der genannten Zusicherung des Händlers gemeinsam mit der Bewerbung um das Turnier beim BVS einzureichen. Der Vorschlag kann nur in begründeten Ausnahmefällen durch den BVS abgelehnt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Dirk Ladenthin
- Sportwart Badminton Verband Sachsen-
Tel.: +49 (341) 4613118
Mobil: +49 (176) 51105288
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 18:17 Uhr
 
  

Das Handbuch 2018/2019 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner
    Banner


    Für jede Lebensphase das passende Angebot


    www.teileshop.de
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.