Start BVS Präsidium Präsident Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht
Ehrenamtliche Helfer dringend gesucht PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Götz   
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 20:56 Uhr

Der BVS sucht Unterstützung zu folgenden Positionen (Seniorensportbeauftragte, Pressewart):
Seniorensportbeauftragte
    Aufgaben:
      Koordination des Spielbetriebs der Senioren
      Vornahme der Meldung zu den SOEM und DEM der Altersklassen
      Kontaktpflege zu Sportler*innen im Seniorenbereich
      Unterstützung bei der Durchführung von Vereinsmaßnahmen
      Organisation der Landesseniorenspiele aller 2 Jahre
Pressewart
    Aufgaben:
      Koordination der Berichterstattung auf der Homepage des BVS
      Auf- bzw. Ausbau der Zusammenarbeit mit der Presse
      Verfassen von Berichten für das Handbuch des BVS
Nochmals weise ich darauf hin, dass wir nur mit einer „vollen Mannschaft“ die stetig wachsenden Herausforderungen vor denen der BVS steht gemeinsam bewältigen können.

Wir garantieren eine umfassende Einarbeitung und laufende Unterstützung durch unsere Geschäftsstelle. Neben wenigen Pflichtaufgaben, die keineswegs ganze Wochenende in Anspruch nehmen, können die Schwerpunkte je nach Zeitbudget und Kreativität in Eigenregie gesetzt werden.

Die BVS zahlt für Übernahme dieser Ehrenämter eine pauschale Aufwandsentschädigung in den Grenzen von § 3 Nr. 26 a EstG.

Über Interessensbekundungen bis zum 05. Juli wäre ich auch im Namen unserer gut 6.000 Badmintonspieler*innen in Sachsen sehr dankbar. Zwischenzeitlich stehen der Leiter der Geschäftsstelle und ich für Fragen gern zur Verfügung.

Michael Götz
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 12. Juni 2019 um 05:02 Uhr
 
  

Das Handbuch 2018/2019 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.