Start Regionalverbände Der Regionalverband Leipzig sucht einen neuen Sportwart!
Der Regionalverband Leipzig sucht einen neuen Sportwart! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Götz   
Donnerstag, den 20. Juni 2019 um 20:56 Uhr

Der Regionalverband Leipzig sucht einen neuen
Sportwart
    Aufgaben:
    • Saisonvorbereitung des Punktspielbetriebes im Regionalverband
    • Koordination und Kontrolle des Wettkampfsportes/Hobbysportes (Meisterschaften, Ranglisten)
    • Erstellen/Führen der Ranglisten der Aktiven
    • Mitarbeit im Spielausschuss des BVS
    • Aufstellung des Terminplanes in Abstimmung mit dem Jugendwart
    • Auswahl von Veranstaltungsorten im Regionalverband und im Spielausschuss
Der durchschnittliche Zeitaufwand beträgt ca. 2-3 Stunden/Woche und es wird eine Aufwandsentschädigung entsprechend der Finanzordnung des BVS gezahlt.

Bewerber melden sich bitte schnellsten spätesten jedoch bis 30.06.2019 bei Michael Götz ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. ) oder dem Sportwart des BVS ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. )

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 25. Juni 2019 um 14:47 Uhr
 
  

Das Handbuch 2018/2019 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.