Start Seniorensport Keine 100 Tage ist’s mehr hin …
Keine 100 Tage ist’s mehr hin … PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jens Boden   
Sonntag, den 10. November 2019 um 12:14 Uhr



... die OLIVER - Sachsenmeisterschaften der Altersklassen stehen vor der Tür. Dieses Mal richten erstmalig wir Meißner in der recht zentral und damit für viele nahegelegenen Porzellanstadt die Veranstaltung aus. Hier nun der rechtzeitig gegebene Hinweis, sich dieses Wochenende einfach freizuhalten sich nichts anderes vorzunehmen.

Am 1. und 2. Februar 2020 auf 9 Feldern in der Sporthalle des Berufsschulzentrums Meißen-Radebeul können sich alle austoben, die entweder zu den Jüngeren bis u22 gehören oder zu den älteren Jahrgängen ab o35. Wer meint, da spielen doch nur die Besseren und die, die immer dort spielen …
Jeder kann da mitspielen, wagt euch, wir freuen uns über viele neue Gesichter und hoffen, die beiden Tage für alle so angenehm wie möglich gestalten zu können.

Apropos angenehm, selbstverständlich wird es eine Abendveranstaltung geben, diese wird im Handwerkerhof Sörnewitz stattfinden. Das ist ein wichtiger Hinweis für all jene, die eine Übernachtungsmöglichkeit in Umfallnähe der Abendveranstaltung suchen, auch hierzu sind bereits auf der Homepage viele Übernachtungsmöglichkeiten angegeben. Eine frühe Reservierung sichert da die besten Plätze. Sollte dies nicht gelingen, dann kann auch der geplante Shuttle-Service in Anspruch genommen werden.

Auf der Meißner Homepage sind bereits die meisten Informationen verfügbar, eine ständige Aktualisierung, insbesondere einer offiziellen Meldeliste, wird erfolgen. Wer eine Mitspielerin bzw. Mitspieler sucht, der kann dies gern mitteilen, wir werden dies gern mit unserer Spielerbörse unterstützen und euch dabei helfen, fündig zu werden.

Die Ausschreibung folgt in den nächsten Tagen und wird hier veröffentlicht.

Wir freuen uns über eure zahlreiche Teilnahme.

Jens Boden
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. November 2019 um 16:43 Uhr
 
  

Das Handbuch 2019/2020 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.