Start Seniorensport 5. Sächsische Mannschaftsmeisterschaft der AK o40, o50 und o60 am 26.04.2014 bei THL Leipzig
5. Sächsische Mannschaftsmeisterschaft der AK o40, o50 und o60 am 26.04.2014 bei THL Leipzig PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfram Schatz   
Dienstag, den 15. April 2014 um 15:42 Uhr
Liebe Sportfreunde,

bis zum Meldetermin am 23.04. ist zwar noch eine reichliche Woche Zeit, trotzdem scheint wenig Interesse für diese Veranstaltung zu bestehen.
Bis jetzt habe eine Meldung in der AK o50 (SG Gittersee) und eine in der AK o60 (WSG Probstheida) erhalten.
In der Hoffnung, weitere Mannschaften für einen Start zu motivieren, und damit dieses Turnier weiterhin anzubieten, bitte ich um Meldungen aus den sächsischen Vereinen entsprechend der Ausschreibung, d.h. 2 Herren und eine Dame aus maximal zwei Vereinen.

Wolfram Schatz
Seniorensportbeauftragter im BVS

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 16. April 2014 um 05:11 Uhr
 
  

Das Handbuch 2018/2019 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.