Start Breitensport BVS-Breitensportaktivitäten 2014
BVS-Breitensportaktivitäten 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Lothar Kreutziger   
Montag, den 26. Mai 2014 um 11:09 Uhr

Am 28.06.14 ist in der Sporthalle des Gymnasiums Dresden-Bühlau ein Breitensportturnier geplant, bei dem im Gruppensystem gemischtes Doppel, Damen-, Herrendoppel und Herreneinzel gespielt werden. Die Ausschreibung und auch die Teilnehmerliste ist unter der betreffenden Rubrik nachzulesen.
Im Rahmen des Aktionsmonats November 2014 wird am 15.11. der Badminton-Aktionstag mit einem Turnier im Schweizer System durchgeführt. Der Austragungsort steht noch nicht eindeutig fest. Auch ein Mannschaftsturnier ist wieder geplant, bei dem 3 Spieler eine Mannschaft bilden und vier Spiele gegeneinander austragen. Diese Turniervariante wurde 2013 getestet und hatte gute Kritiken bekommen. Bitte teilt eure Meinung mit, ob die Gruppeneinteilung wie vergangenes Jahr altersmäßig oder nach anderen Kriterien erfolgen sollte. Termin ist der 30.11.2014, Spielort Dresden-Mickten.

Geplant ist das Erstellen eines kleineren Flyers, mit dem Vereine um neue Mitglieder werben können. Darauf wird ein kurzer Text mit Grafik gedruckt, die Vereine können ihre Daten eintragen. Der Druck wird vom BVS übernommen, die Verteilung (z.B. Rat der Stadt/Gemeinde, Arztpraxen usw.) liegt in der Hand der Vereine. Auch hier sind eure Ideen zur Gestaltung gefragt.

Lothar Kreutziger
-Breitensportverantwortlicher BVS-
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 27. Mai 2014 um 06:04 Uhr
 
  

Das Handbuch 2018/2019 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –

    14 Tage Terminvorschau

    Keine Termine
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.