Start Ausschreibungen
Ausschreibungen
Terminkalender Drucken EMAIL help
SüdOstDeutsche Meisterschaft 2011/2012 der Altersklassen O35-O75 Als iCal Datei herunterladen

von Samstag, 17. März 2012
bis Sonntag, 18. März 2012
jwiese Aufrufe : 2217

Datum : 17./18. März 2012

Veranstalter : BVS

Ausrichter : SG Robur Zittau

Ort : Sporthalle des BSZ, Ottokarplatz, 02763 Zittau,
Tel.: (03583) 781990

Vorläufiger Zeitplan : Samstag, 17. März 2012 (9 Spielfelder)
09:00 Uhr Mixed inkl. HF/F
ab 12:00 Uhr Einzel O35-O50 inkl. HF/F
ab 15:00 Uhr Einzel O55-O70 inkl. HF/F
Sonntag, 18. März 2012 (9 Spielfelder)
ab 09:00 Uhr Doppel inkl. HF/F

Turnierausschuss : Die AK-Warte bzw. Sportwarte der beteiligten BLV, Referee, Vertreter des Ausrichters

Turnierleitung : Vertreter des Ausrichters

Referee : Frank Pretz

Meldeberechtigung : Jede/r deutsche Staatsangehörige der/die im Besitz einer Spielerlaubnis eines Vereins der BLV Baden-Württemberg, Bayern oder Sachsen ist und einer der genannten Altersklasse angehört :
O35 - geb. vor 01.01.1977
O40 - geb. vor 01.01.1972
O45 - geb. vor 01.01.1967
O50 - geb. vor 01.01.1962
O55 - geb. vor 01.01.1957
O60 - geb. vor 01.01.1952
O65 - geb. vor 01.01.1947
O70 - geb. vor 01.01.1942
O75 - geb. vor 01.01.1937
Jeder Spieler kann in 3 Disziplinen melden, gespielt werden GD, HE, DE, HD, DD.

Meldetermin : 25.02.2012 (Datum des Poststempels !)
(Frankiermaschinen, Fax und e-Mail werden im Zweifelsfall nicht anerkannt)

Meldeadresse : Die Meldungen müssen über den zuständigen BLV mit Name, Vorname, Geburtsdatum und Spieler-ID (Passnr.) eingereicht werden.

Für den BBV an: Peter Nielsen, Stettiner Str. 24,
91080 Uttenreuth, Fax: (09131) 58997,
e-Mail: " Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. "

Für den BVS an: Maik Preusche, Am Mittelgraben 4, 03042 Cottbus, eMail: " Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. "

Für den BWBV an: Werner Dietz, Sommerhang 1, 78343 Gaienhofen, e-Mail: " Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. "

Weiterleitung der Meldungen der BLV an den Sportwart der Gruppe SüdOst, Andreas Schuch (Robert-Mayer-Str. 3, 71636 Ludwigsburg, Fax: (0711) 8902-3547, e-Mail: " Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. ") bis 01.03.2012.

Meldegebühr : Je Spieler und Disziplin 6,- EUR, zusätzlich je Spieler 2,50 EUR für den Physiotherapeuten.
Sie wird während der Veranstaltung eingezogen.

Auslosung : 16.03.2012 um 19:00 Uhr im Hotel Riedel (s.u.)

Wettkampfbestimmungen :

  • Spielerpässe sind nicht vorzulegen, der zuständige BLV übernimmt die Verantwortung, dass alle von ihm gemeldeten Teilnehmer im Besitz einer gültigen Spielerlaubnis sind.
  • Austragungsmodus ist das Einfach-KO-System . Bei geringer Beteiligung in einzelnen Disziplinen und Altersklassen erfolgt die Austragung in Gruppenspielen bzw. die Zusammenlegung mehrerer Altersklassen.
  • Alle Teilnehmer müssen während des Turniers spiel- und einsatzbereit sein. 5 Min. nach dem zweiten Aufruf wird ein Spiel als verloren gewertet.
  • Weiterhin ist jeder Teilnehmer verpflichtet, als Schieds- oder Linienrichter zu fungieren. Die namentliche Aufforderung erfolgt durch die Turnierleitung.
  • Ausschließlicher Turnierball ist Oliver Apex 100. Mit einem anderen Ball kann - auch in gegenseitigem Einvernehmen - nicht gespielt werden. Verstöße werden mit Disqualifikation geahndet.
  • Die Teilnehmer haben die Bälle selbst zu stellen. Der Hallenverkauf ist abgesichert.
  • Zuwiderhandlungen der Wettkampfbestimmungen können bis zur Disqualifikation geahndet werden.

Quartierwünsche : Turnierhotels: Hotel Riedel, Friedensstr. 23, 02763 Zittau,
Tel.: (03583) 6860, Fax: (03583) 686100, http://www.hotel-riedel.de,
5 min. bis zur Sporthalle.
Hotel "Dresdner Hof" Äußere Oybiner Str. 9/12, 02763 Zittau,
Tel.: (03583) 57300, Fax: (03583) 573050,
http://www.hotel-dresdner-hof.de
Bis 03.03.2012 sind in allen angebotenen Turnierhotels begrenzte Zahl Zimmer reserviert, Stichwort: "Badminton SO-EM".

Sonstiges :

  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle und Schadensfälle aller Art.
  • Der Ausrichter stellt während des gesamten Turnierverlaufs eine Physiotherapeutin zur Verfügung. Bei Bedarf können zusätzliche Kosten für Verbands- und Behandlungsmittel entstehen.
  • Besaitungsservice und Verkauf werden angeboten.
  • Für eine reichhaltige Auswahl von Speisen und Getränken ist gesorgt.
  • Der Ausrichter der AK O35 organisiert am Samstag, 17.03.2012 ab 20:00 Uhr eine Abendveranstaltung im Turnierhotel "Hotel Riedel" mit kalt/warmem Buffet, Siegerehrung, Musik und Tanz. Unkostenbeitrag 16,- € bei verbindlicher Anmeldung bis zum 07.03.2012 bei Steffen Neumann, (e) Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. ,Restkarten am Turniertag zum Preis von 17,50 €. Die Abendveranstaltung ist begrenzt auf max. 90 Personen. Weitere Informationen sind auf der Homepage des Ausrichters der AK O35 zu finden, http://www.roburzittau-badminton.de.
  • Meldetermin DM U22: 16.04.2012 BLV, 19.04.2012 Sportwart Gruppe SüdOst.

Andreas Schuch, Sportwart Gruppe SüdOst

Veranstaltungsort* Sporthalle "Am Kottmar", Jahnstr., 02739 Eibau
Event-Link http://www.bvsachsen.de//download/ausschreibungen/2012/sodm_2011-2012_O35.pdf
Meldeschluss : 25.02.2012

Zurück

JEvents v2.0.7 Stable   Copyright © 2006-2011

  

Das Handbuch 2018/2019 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –

    14 Tage Terminvorschau

    Sam Jul 20, 2019
    Gruppe SüdOst RLT U13 in Konstanz
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.