Start Pressewart 6. Markkleeberger Neuseenland-Cup (SRL-Doppel) am 14.04.2018
6. Markkleeberger Neuseenland-Cup (SRL-Doppel) am 14.04.2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter Helbig   
Montag, den 16. April 2018 um 11:34 Uhr


Eine kleine (aber feine) Schar von Badminton-Spieler/Innen war am Samstag nach Markkleeberg gereist.

Die SRL-Rangliste wurde in den Doppel-Disziplinen (Doppel-KO System) durchgeführt – und die Doppelspezialisten konnten auch ihr Markenzeichen setzen.

Gleich mit dem zuerst begonnenen Mix-Disziplinen konnten in der 2. Runde Marcel Bachmann / Linda Scheithauer (TSV Dresden) gegen Pit Hofmann / Laura Adam (HSG DHfK Leipzig) ihre Qualitäten zeigen und das Spiel ging knapp aber verdient an die jungen Eltern Marcel und Linda (auch das Kind freute sich). Somit war für den Gesamtsieger Marcel Bachmann (er gewann das MIX und das Herrendoppel mit Eric Teichmann [TSV Dresden]) ein guter Tag.

Gesamtsiegerin wurde Laura Adam (HSG DHfK Leipzig) mit dem 3. Platz im Mix und dem 1. Platz im Damendoppel mit Paula-Elisabeth Nitschke (SG Bräunsdorf).
Ein Dank an den Ausrichter TSV Markkleeberg.

BVS – Presse / Öffentlichkeit
Peter Helbig


Eröffnung


Ergebnissübersicht

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 16. April 2018 um 10:37 Uhr
 
  

Das Handbuch 2017/2018 ist online



Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.