Start Schulsport Schulsportaktion des DBV im Schuljahr 2019/2020 "Mach mit - spiel dich fit"
Schulsportaktion des DBV im Schuljahr 2019/2020 "Mach mit - spiel dich fit" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Robert Oehlert   
Donnerstag, den 07. November 2019 um 22:56 Uhr

Anmeldeformular
hier [#klick]
Wie auch schon in den vergangenen Jahren, läd der Deutsche Bandminton-Verband alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-12 ein, an der erfolgreichen Schulsportaktion "Mach mit - spiel dich fit" teilzunehmen. Die Schülerinnen und Schüler können so die beeindruckende Sportart Badminton für sich entdecken und außerdem für ihre Schule ein hochwertiges Badminton-Schulsportset der Firma VICTOR gewinnen.

Um teilzunehmen muss ein Einzelturnier in den Klassen des jeweiligen Schuljahrgangs, getrennt nach Mädchen und Jungen, durchgeführt werden. Dabei bleibt das Turnier auf die jeweilige Schule begrenzt und kann auch im gesamten laufenden Schuljahr durchgeführt werden. Wenn Sie und Ihre SchülerInnen an der Aktion teilnehmen möchten, laden Sie sich doch gleich den Anmeldebogen runter und legen Sie los!

Weitere Informationen, auch zum Ablauf des Turniers und den vielen Möglichkeiten, finden Sie auf den Seiten des Deutschen Badmintonverbandes (Aktion Mach mit spiel Dich fit).

Sportliche Grüße

R. Oehlert 


  • als PDF Datei ......
  • als DOC Datei ......
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. November 2019 um 15:21 Uhr
 
  

Das Handbuch 2019/2020 ist online

Zugangsdaten erforderlich!!!

Ehrenamtliche Verstärkung gesucht



„Ein Badmintonspieler sollte verfügen
  • über die Ausdauer eines Marathonläufers,
  • die Schnelligkeit eines Sprinters,
  • die Sprungkraft eines Hochspringers,
  • die Armkraft eines Speerwerfers,
  • die Schlagstärke eines Schmiedes,
  • die Gewandtheit einer Artistin,
  • die Reaktionsfähigkeit eines Fechters,
  • die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers,
  • die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters,
  • die psychische Härte eines Arktisforschers,
  • die Nervenstärke eines Sprengmeisters,
  • die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren,
  • die Besessenheit eines Bergsteigers
  • sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.


  • Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind,
    gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

    – Martin Knupp: Yonex-Badminton-Jahrbuch 1986 –

    14 Tage Terminvorschau

    Keine Termine
    © 2006 Badminton Verband Sachsen e. V.