VICTOR – Sachseneinzelmeisterschaft der Aktiven

Vom 09.07.2022-10.07.2022 fand in der Sporthalle Markkleeberg die Sachseneinzelmeisterschaft der Aktiven statt, die aufgrund des Pandemiegeschehens im letzten Winter auf den Sommer verschoben wurde. Auf insgesamt neun Spielfeldern duellierten sich die besten Spieler*innen Sachsens. In strukturierter Manier führte der Ausrichter, der TSV 1886 Markkleeberg, das Wettkampfgeschehen durch und sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Zudem wurden einige Spiele durch Schiedsrichter*innen begleitet. Die Titelkämpfe der diesjährigen Meisterschaft wurden dabei sowohl in einem A-, B- und C-Feld ausgetragen.

Siegerehrung Mixed A-Turnier

Gestartet wurde mit der Mixed-Disziplin. Aufgrund der geringen Teilnehmer*innenanzahl im B-Feld konnte direkt das Finalspiel ausgetragen werden. Hierbei traten Karin Beikirch und Carsten Braun (ATV Volkmarsdorf 90) gegen Rosnah Binti Nordin-Dommel und Bayu Anggi Saputra (ESV Dresden) gegeneinander an, wobei sich letztgenannte Paarung mit 21:15 und 21:15 durchsetzen konnte. Im A-Turnier spielten sich Pit Hofmann und Laura Adam (TSV Niederwürschnitz/HSG DHfK Leipzig) sowie Konstantin Hack und Annika Hofmann (TSV Niederwürschnitz) ins Finale. In zwei Sätzen (21:15 und 21:16) entschieden die Favoriten Hofmann und Adam das Spiel für sich und krönten sich zu den neuen sächsischen Meistern.

Siegerehrung Herreneinzel A-Turnier

Im Herreneinzel im A-Feld konnten zahlreiche spannende und dramatische Spiele beobachtet werden. Am erfolgreichsten waren dabei Pit Hofmann und Wilhelm Büchner (HSG DHfK Leipzig), die im Finale aufeinander trafen. In einem kräftezerrenden Spiel setze sich Pit mit 21:14 und 21:9 durch. Auch im Dameneinzel bot das Finale hochspannende Ballwechsel. Annika Hofmann und Marija Zolotariova (HSG DHfK Leipzig) gingen dabei über die volle Distanz, sodass erst nach drei Sätzen die neue Sachsenmeisterin feststand. Mit 14:21/21:19/21:17 konnte Annika das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden. Das Herreneinzel im B-Turnier wurde im Gruppensystem ausgespielt. Mit drei Siegen aus drei Spielen wurde Dennis Brandt (Leipziger SV Südwest) zum Sieger. Im Dameneinzel des B-Turniers wurde erneut direkt das Finalspiel ausgetragen. Dabei siegte Rosnah Binti Nordin-Dommel gegen Charlotte Sewing (Tauchaer SV) mit 21:9 und 21:14. Auch im Herreneinzel C wurde im Gruppensystem gespielt, wobei am Ende Jens Wiese (WSG Zauckerode) am lautesten jubeln durfte, nachdem er alle drei Partien für sich entschied.

Siegerehrung Damendoppel A-Turnier

Am Sonntag wurde zum Abschluss der Meisterschaften die Doppeldisziplin ausgetragen. Im Herrendoppel im B-Feld bezwangen Maik Braunschweig und Tobias Keiner (BV 57 Niedersedlitz) Carsten Braun und Luca Lesniok (ATV Volkmarsdorf 90) mit 21:14 und 21:16. Im Damendoppel A setzten sich die Favoritinnen Adam und Krachudel souverän mit vier Siegen gegen ihre Konkurrenz durch und krönten sich zu den neuen Sachsenmeisterinnen. Im Herrendoppel im A-Feld trafen im Finale Pit Hofmann und Konstantin Hack auf Robert Kunert und Franz Pietschmann (TSV Dresden/TSV Niederwürschnitz). In zwei knappen Sätzen konnten Pit und Konstantin mit 24:22 und 21:19 den Sachsenmeistertitel für sich verbuchen.

Dank des Sponsors VICTOR durften sich die jeweils drei Erstplatzierten neben Pokalen und Urkunden zudem über Sachpreise freuen.

Die Platzierten:

Mixed B-Turnier:

  1. Platz: Bayu Anggi Saputra/Rosnah Binti Nordin-Dommel (ESV Dresden)
  2. Platz: Carsten Braun/Karin Beikirch (ATV Volkmarsdorf 90)
Siegerehrung Herrendoppel A-Turnier

Mixed A-Turnier:

  1. Platz: Pit Hofmann/Laura Adam (TSV Niederwürschnitz/HSG DHfK Leipzig)
  2. Platz: Konstantin Hack/Annika Hofmann (TSV Niederwürschnitz)
  3. Platz: Florian Reyscher/Merle Krachudel und Wilhelm Büchner/Paula-Elisabeth Nitschke (HSG DHfK Leipzig)

Herreneinzel C-Turnier:

  1. Platz: Jens Wiese (WSG Zauckerode)
  2. Platz: Uwe Jentsch (WSG Probstheida)
  3. Platz: Luca Lesniok (ATV Volkmarsdorf 90)
Siegerehrung Herreneinzel C-Turnier

Herreneinzel B-Turnier:

  1. Platz: Dennis Brandt (Leipziger SV Südwest)
  2. Platz: Ansgar Adam (Tauchaer SV)
  3. Platz: Tobias Keiner (BV 57 Niedersedlitz)

Dameneinzel B-Turnier:

  1. Platz: Rosnah Binti Nordin-Dommel (ESV Dresden)
  2. Platz: Charlotte Sewing (Tauchaer SV)

Herreneinzel A-Turnier:

  1. Platz: Pit Hofmann (TSV Niederwürschnitz)
  2. Platz: Wilhelm Büchner (HSG DHfK Leipzig)
  3. Platz: Michael Prinz (ATSV Freiberg) und Nils-Kristian Kamann (Tauchaer SV)
Siegerehrung Dameneinzel A-Turnier

Dameneinzel A-Turnier:

  1. Platz: Annika Hofmann (TSV Niederwürschnitz)
  2. Platz: Marija Zolotariova (HSG DHfK Leipzig)
  3. Platz: Lotte Land und Paula-Elisabeth Nitschke (HSG DHfK Leipzig)

Herrendoppel B-Turnier:

  1. Platz: Maik Braunschweig/Tobias Keiner (BV 57 Niedersedlitz)
  2. Platz: Carsten Braun/Luca Lesniok (ATV Volkmarsdorf 90)

Herrendoppel A-Turnier:

  1. Platz: Konstantin Hack/Pit Hofmann (TSV Niederwürschnitz)
  2. Platz: Robert Kunert/Franz Pietschmann (TSV Dresden/TSV Niederwürschnitz)
  3. Platz: Frank Demmler/Nils-Kristian Kamann (Taucher SV) und Ong Jing Ning/Bayu Anggi Saputra (ESV Dresden)

Damendoppel A-Turnier:

  1. Platz: Laura Adam/Merle Krachudel (HSG DHfK Leipzig)
  2. Platz: Luisa Schubert/Marija Zolotariova (HSG DHfK Leipzig)
  3. Platz: Leonie Hänsel/Marcia Mottarelli (BV Zwenkau 64/HSG DHfK Leipzig)

Der Beitrag verfällt zur festgelegten VERFALLSZEIT am VERFALLSDATUM.