ANTI-DOPING Beauftragte*(r) gesucht!

Nach dem Abschied von Caroline Koinzer aus dem aktiven Badmintonsport Sachsens sucht das Präsidium dringend eine*(n) Antidopingbeauftragte*(n) ab 01.01.2021.

Aufgaben
Anti-Doping Beauftragte*(r) wird vom Präsidium berufen.
  • Ansprechpartner für generelle Anti-Doping Fragen
  • Sensibilisierung der Mitglieder des BVS (Spieler, Trainer, Vereinsfunktionäre etc.) für diese Thematik
  • Informationsarbeit zu verschiedenen Themen, z. B. gesundheitliche Folgen von Doping
  • Verbotene Substanzen bzw. Methoden, die auf der Verbotsliste der Nationalen Anti-Doping Agentur (NADA) geführt werden
  • Kontrolle der Einhaltung des NADC – Verstöße gegen die Anti-Doping-Bestimmungen anzeigen