Kandidat*innen für Spielerrat gesucht!

Ende des Jahres ist es wieder soweit. Ein neuer Spielerrat soll im Dezember gewählt werden. Wer sich jetzt fragt, was der Spielerrat eigentlich ist und wo seine Kompetenzen liegen, der sollte die folgenden Zeilen genauer lesen.

Der Spielerrat ist ein sehr interessantes und bisher eher unterschätztes Projekt im BVS. Bis vor Kurzem lag der Schwerpunkt des Rates darin Spieler*innen gegenüber den Gremien des BVS zu vertreten und Setzlisten fair zu gestalten.

Diese Aufgaben sollen künftig jedoch erweitert werden. Der Spielerrat wird folgende Funktionen übernehmen:

  • Interessenvertretung gegenüber Jugend- und Spielausschuss
  • Beratung der Spieler*innen bei Karrierefragen
  • Beratende Funktion bei BVS-Turnieren hinsichtlich der Setzliste
  • Unterstützung von Funktionären bei Projektaufgaben im Interesse der Spieler*innen
  • Ansprechpartner und Vertrauensperson für Anliegen der Spieler*innen
  • Kommunikation mit den Spieler*innen über Wünsche, Ideen und Projekte
  • Organisation von kleinen Events, wie beispielsweise von Vorbereitungslehrgängen
  • Verteilen von Informationen an Spielerkreise

Nachdem die Zielstellungen des Rates deutlich geworden sind, stellt sich jetzt die Frage, wie sich jener zusammensetzen soll. Bisher bestand die Vertretung aus zwei Personen aus dem Bereich der Aktiven (O19). Mit der Neustrukturierung des Spielerrates geht gleichzeitig auch ein Wandel in der Zusammensetzung einher. Angedacht sind je ein Vertreter/eine Vertreterin aus den Altersklassen U19, O19 und O35. Denn nur durch eine breite Aufstellung ist eine adäquate Repräsentation der Mitglieder des BVS möglich.

Abschließend lässt sich sagen, dass das Hauptanliegen des Wandlungsprozesses eine bessere Zusammenarbeit im BVS ist. Wir wollen eine gelebte Vereinsstruktur, an der alle teilnehmen können und wollen. Wir möchten reine Top-down-Prozesse vermeiden und zielen darauf ab, dass möglichst viele Mitglieder eigene Ideen und Projekte einfließen lassen.

Also, wer schon immer einmal was im BVS bewirken wollte, der sollte jetzt aktiv werden. Bewerben könnt ihr euch noch bis zum 30.11.2020.  Dabei sollte eure Bewerbung schriftlich entweder an den Sportwart des BVS (sportwart@bvsachsen.de) oder an die jetzigen Vertreter des Spielerrates (spielerrat@bvsachsen.de) gesendet werden. Sollten bezüglich des Projekts weitere Fragen auftauchen, dann stehen die eben genannten Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Nutzt Eure Chance!